"Ich kann mich nicht erinnern, dass ein einziger Gedanke in der Stube gefasst wurde, sondern immer im Freien."

Jean Paul (fränkischer Autor)

Herzlich willkommen auf der Homepage des Frankenwaldvereins Wartenfels!



Unser FrankenwaldSteig wurde vom Wandermagazin nominiert für die Wahl "Deutschlands Schönster Wanderweg 2017". Macht mit und gebt ihm eure Stimme: www.wandermagazin.de/wahlbuero


Anwesen des Frankenwaldvereins Wartenfels vom Gartenbauverein Presseck prämiert

Der Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein Presseck hat bei seinem Ehrenabend im Gasthof Schwarzes Ross drei beispielhaft und naturnah gestaltete Anwesen in der Marktgemeinde mit den Modeln des Landkreises Kulmbach prämiert.

"Nach der Errichtung des neuen Wirtschaftsgebäudes haben die Mitglieder des Frankenwaldvereins Wartenfels in beispielhafter Eigenleistung die Außenanlagen wunderschön gestaltet und sehenswert angelegt", würdigte Anni Reuther seitens der Hobbygärtner. Der 1. Obmann der Ortsgruppe, André Hümmer, nahm die Auszeichnung mit Freude und Stolz zusammen mit Bertram Hildner und Thomas Schütz entgegen und sah darin einen Erfolg der gemeinsamen ehrenamtlichen Arbeit. Ausgezeichnet wurden außerdem die Papiermühle der Familie Petra und Jörg Niederhübner sowie das Anwesen von Lieselotte Brückner aus Presseck.

Bürgermeister Siegfried Beyer bedankte sich bei den Hobbygärtnern für ihre vorblidliche Arbeit in der Dorfverschönerung und betonte: "Es wäre nicht vorstellbar, wenn es den Gartenbau- und Ortsverschönerungsverein nicht gäbe. Auch im Park hinter dem Rathaus wurde schon viel Hand angelegt und jedes Jahr was Neues darin umgesetzt. Zu einem Mittelpunkt von Wartenfels ist am Ortseingang von Reichenbach und Presseck kommend das Frankenwaldgelände und der Kinderspielplatz geworden. Hier habt ihr in Eigeninitiative etwas Schönes geschaffen."

 

Text und Bild: Klaus-Peter Wulf



Unsere neugewählte Vorstandschaft bei der Jahreshauptversammlung am 13. Februar 2016

Von links nach rechts:

André Hümmer (1. Obmann), Natalie Hümmer (Kassiererin), Stephanie Rosenbusch (Hütten-Team), Thomas Schütz (Hütten-Team), Dominik Schmidt, Elisabeth Panzer (Schriftführerin), Jörg Schultheiß, Klaus Gareis (2. Obmann), Bertram Hildner (Jugendwart), Julia Rubsch, Siegfried Günther (Wegewart), Fabian Spindler, Reiner Lauterbach (Kassenprüfer) und Bürgermeister Siegfried Beyer

Nicht im Bild:

Günther Goller (Wanderwart), Günther Rosenbusch (Bankwart), Laura Schütz (Hütten-Team) und Hedwig Schlemmer (Kassenprüferin)


Der Frankenwald ist Bayerns erste "Qualitätsregion Wanderbares Deutschland"

Seit dem 4. September ist es offiziell: Auf der Messe TourNatur wurde der Frankenwald vom Deutschen Wanderverband als erste Region in Bayern und als größtes zusammenhängendes Gebiet in Deutschland mit dem Zertifikat "Qualitätsregion Wanderbares Deutschland" ausgezeichnet.

Frankenwaldverein, Frankenwald Tourismus und Naturpark Frankenwald haben gemeinsam zwei Jahre lang mit zahlreichen Ehrenamtlichen an der Umsetzung und Erfüllung der 44 strengen Kriterien des Deutschen Wanderverbandes gearbeitet.

Auch wir haben mit unserem FrankenwaldSteigla "Rund um die Gaaßleitn" zur Zertifizierung beigetragen.

Alle Informationen zur Qualitätsregion Wanderbares Deutschland - Der Frankenwald gibt es hier.


Wanderverein des Herzens Juni 2014

Der Deutsche Wanderverband lud im Rahmen des Aktionsjahres 2014 zum Deutschen Wanderabzeichen jeden Monat Wandervereine in ganz Deutschland dazu ein, sich für den Titel "Wanderverein des Herzens" zu bewerben und an einer Publikumswahl teilnehmen.

Die Ortsgruppe Wartenfels des Frankenwaldvereins e. V. konnte die Abstimmung im Juni für sich entscheiden und wurde "Wanderverein des Herzens Juni 2014"!

Ein Herzliches Dankeschön an alle Unterstützer, die für uns abgestimmt haben!