Wege-Arbeitseinsatz am 15. Juli 2017

Drei Bulldogs mit je zwei Mann "Besatzung" und einer kompletten Ausrüstung an Arbeitsgeräten waren den gesamten Samstagvormittag im Einsatz, um das Wegenetz rund um Wartenfels auf Vordermann zu bringen. Wegweiser ausmähen, Markierungszeichen freischneiden, Teilstücke mähen und Schilder/Wegzeichen ersetzen stand auf dem Programm. Die anschließende Brotzeit hatten sich alle mehr als verdient. Herzlichen Dank an die fleißigen Helfer Patrick Rosenbusch, Fabian Spindler, Siegfried Günther, Thomas Schütz, André Hümmer, Julia Rubsch und Nachwuchsmarkierer Eric Hümmer.  

Markierungs- und Wegepflegearbeiten am 29. Juli 2016 - Wir machen den Weg frei!

Zwei Trupps waren am Freitagnachmittag mit Bulldogs und einer kompletten Ausrüstung an Arbeitsgeräten unterwegs, um das FrankenwaldSteigla Rund um die Gaaßleitn und den Höhenweg Nr. 57 auf vordermann zu bringen. Es wurde fleißig ausgemäht, Schilder freigeschnitten und abhanden gekommene Markierungszeichen erneuert. Jetzt steht dem ungetrübten Wanderspaß wieder nichts mehr im Wege. Herzlichen Dank an alle Helfer!

Markierungs- und Ausstattungsarbeiten abgeschlossen

Unser neues FrankenwaldSteigla "Rund um die Gaaßleitn" ist fertig markiert, alle Wegweiser stehen und auch die Informationstafel am Ausgangspunkt Marktplatz Wartenfels wurde vom Bauhof der Gemeinde Presseck aufgestellt.

Schon jetzt sehr beliebt ist die neue Liegebank an der Traischelkapelle, die eine herrliche Aussicht über Wartenfels, das Zettlitztal und das Kulmbacher Land bietet. Aufgestellt wurde sie vom Naturpark Frankenwald e. V.

Wir wünschen allen Gästen und Einheimischen tolle Wanderungen auf dem FrankenwaldSteigla und entspannte Momente beim Genießen auf der Liegebank!

Schilder, Schilder, Schilder...

Seit dem langen Osterwochenende ist unsere Ortsgruppe fleißig am Markieren unseres neuen FrankenwaldSteiglas "Rund um die Gaaßleitn". Diese neue Qualitätstour muss bis Mitte Mai komplett ausgeschildert sein, danach findet eine Überprüfung durch den Deutschen Wanderverband statt. Insgesamt werden im ganzen Frankenwald 32 neue FrankwaldSteigla markiert, damit die Region das Zertifikat "Qualitätsregion Wanderbares Deutschland" erhalten kann.

Zusätzlich wird das bereits vorhandene Wanderwegenetz überarbeitet und nach verbesserten Kriterien ausgeschildert und markiert.

Es gibt also viel zu tun!

Herzlichen Dank an alle Helfer!